Begleitung von Erwachsenen

  

Erstkontakt

Sie rufen mich einfach unter meiner Handy-Nummer an oder schreiben mir eine Mail – s. Formular ‚Kontakt’ auf dieser Homepage, damit wir einen Termin für ein Erstgespräch in meinen Praxisräumen vereinbaren können.

Hier besprechen wir Ihr Anliegen, und ich schildere Ihnen meine Vorgehensweise.

 

- Elternberatung

Im Rahmen eines Therapieverlaufs für Ihr Kind ist die Elternberatung selbstverständlich und kostenlos. Mir ist immer daran gelegen, mit den Eltern in einem regen Austausch zu stehen. So ist es z.B. auch wichtig für mich, vor einer Therapiestunde Informationen zu erhalten, falls irgendetwas Außergewöhnliches das Kind/den Jugendlichen belastet haben sollte.

 

- Elternberatung ohne eine Therapie für Ihr Kind

Da Kinder uns als Erziehende oft vor große Herausforderungen stellen, besteht selbstverständlich auch die Möglichkeit, mich unabhängig von einer Therapie für Ihr Kind zu kontaktieren, um Beratung im Umgang mit Ihrem Kind zu erfahren. Die eingesetzte Zeit wird dann natürlich berechnet.

 

Da ich selbst als Mutter oft genug erfahren habe, wie gut Kinder es manchmal verstehen, bei den Eltern die "richtigen Knöpfe" zu drücken, um sie herauszufordern, biete ich auch Gespräche für die Eltern an, um z.B. sich wiederholende Situationen mit den Kindern von einer anderen Seite zu beleuchten. Es kann sich dann z.B. herausstellen, dass ähnliche Verhaltensmuster in der eigenen Kindheit aufgetaucht waren. Wir können uns dann die dahinter liegenden Gefühle anschauen, um diese zu lösen und eine Möglichkeit der persönlichen Weiterentwicklung anzubahnen.

Solch eine Beratung ist auch über Telefon möglich.

 

- Coaching für hochsensible Menschen, ganz gleich welchen Alters

 (s. auch Rubrik „Begleitung von Menschen mit Hochsensibilität HSP“)

 

Mittlerweile arbeite ich auch mit erwachsenen Menschen, die Unterstützung suchen zu Themen wie

 - Selbstliebe stärken

 - Die Wichtigkeit von Grenzen anerkennen: Wie grenze ich mich liebevoll ab?

 - Sein dürfen, wie ich bin

 - Leichterer Umgang im Alltag mit Hochsensibilität

 - Wie gehe ich mit Stress um?

 - Auflösung von belastenden Verhaltensmustern

 

Aus meiner "Schatzkiste":

- Entspannungsmethoden wie Feldenkrais, Autogenes Training

- Tiefen-Entspannung durch Hopi-Herzheilung

- Brain Gym

- Persönliche Weiterentwicklung durch Lichtsprache

 

Sehen Sie auch auf meine Seite "loslassen - entspannen - entschleunigen".

 

 

 

 

Aktuelle Veranstaltungen

Leichter lernen in der Schule und im Alltag - dank Brain Gym®

jeweils Samstags, 9.30-12.30 Uhr

nn

 

Entspannung im Alltag und Beruf - dank Brain Gym®

Freitags, 18.30-21.30 Uhr

Varel, Praxis ma-vi-da

 

Workshop: Effektives Vorbereiten auf Klassenarbeiten u. Prüfungen

 

Sa, 15-18 Uhr - nn

Gesprächskreis Hochsensibilität für Erwachsene - 19.30-21 Uhr

"Wenn Du zuviel fühlst ..."

(Anmeldung erforderlich, max. 5 TN, 1 x monatlich)

 

Donnerstag, nn

Ort: Praxis ma-vi-da, Varel

 

Dienstag, 25.09.2018,

19.15-21.15 Uhr

Ort: Kirchstr. 8, Wiefelstede

 

Donnerstag im Nov. 2018

19.15-21.15 Uhr

Ort: Schortens

(geschlossener Kreis)

 

Für weitere Gesprächskreise bin ich offen ...

 

"Wenn Du zu viel fühlst ..." -

3-teiliger Workshop für hochsensible Menschen -

jew. 19 -21 Uhr

wird geplant in Varel